Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung

Hutwisch Regionalentwicklung eGen

Unsere Wirtshausgenossenschaft in Hochneukirchen-Gschaidt

Schon mehr als 660 Privatpersonen, Firmen oder Vereine unterstützen das s'Hutwisch mit derzeit

1.468 Anteilen

Jetzt unterstützen und Anteile online zeichnen

oder

Anteile mit dem Anmeldeformular zeichnen

Warum eine Genossenschaft?

Ein kritischerBlick auf die Entwicklung der Gewerbebetriebe im ländlichen Raum und insbesondere auch auf Hochneukirchen-Gschaidt zeigt einen laufenden  Strukturwandel.
So gab es vor Jahren in jeder Gemeinde einen Schuster, einen Schneider oder einen Schmied und noch wesentlich mehr landwirtschaftliche Betriebe. Auch die Gastronomie ist zunehmend von diesen Veränderungen betroffen. Gab es vor zehn Jahren noch viele Gasthäuser in Österreich, sind es laut Wirtschaftskammer Österreich mit 31.12.2022 nur mehr insgesamt 5.346. Darüber hinaus gibt es 401 Gasthöfe mit höchstens acht Gästebetten.

Es gelingt vielen Familienbetrieben nicht mehr, den Betrieb in die nächste Generation zu übergeben. Dieser Umstand hat sicher verschiedene Gründe. Aufgrund dieser Tatsache und der aktuellen Entwicklung hat sich ein engagiertes Projektteam aus Hochneukirchen-Gschaidt zusammengefunden, um ein neues Konzept zu diskutieren. Als Ergebnis können wir eine Lösung präsentieren, wie ein Wirtshausbetrieb im ländlichen Raum möglich ist. Die Gesellschaftsform in diesem Konzept ist eine Genossenschaft unter den Identitätsprinzipien: Selbsthilfe, Selbstverantwortung, Selbstverwaltung, Regionalität und Nachhaltigkeit.

Die Genossenschaft

Im Grundsatz ist eine Genossenschaft eine freiwillige Vereinigung von Personen, die ein gemeinsames wirtschaftliches Ziel verfolgen. 

Das Wesen einer Genossenschaft machen drei Grundprinzipien aus: Das Prinzip der Selbsthilfe, der Selbstverantwortung und der Selbstverwaltung. 

Im konkreten Fall sollen durch die Beteiligung vieler Menschen die finanziellen Mittel für die Neugestaltung des Wirtshauses aufgebracht bzw. das Projekt auch durch persönliche Arbeitsleitungen unterstützt werden. Letztliches Ziel und der Benefit für alle ist dann ein funktionierender Betrieb, der als Kommunikationstreffpunkt und als Lokal für Feste und Feiern, Vereinszusammenkünften usw. genutzt werden kann. 

Die Mitglieder bestimmen selber den Weg und sichern dadurch das gastronomische Angebot in Hochneukirchen-Gschaidt.

Die Genossenschaft ist Pächterin des Wirtshauses welches der Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt gehört.

Die Gründung der Genossenschaft wird von mindestens zwei Proponenten beantragt. Es ist ein Genossenschaftsvertrag (Satzung) zu beschließen, in dem der Zweck, die Bestimmungen über die Mitgliedschaft, die Höhe des Geschäftsanteiles, die Stimmrechte, die Haftungsbestimmungen, Zusammensetzung der Organe u. ä. geregelt sind. 

Vorstand: Dieser ist umfassend leitungsbefugt und führt die Geschäfte der Genossenschaft, er gibt die Marketinglinie, die strategische Grundausrichtung und sonstige Standards vor. 
Generalversammlung: besteht aus allen Mitgliedern 

Revisionsverband: Raiffeisen-Revisionsverband ist Prüforgan und bietet Sicherheit für den Vorstand und die Mitglieder, prüft in zweijährigen Abständen. Bei der jährlichen Generalversammlung ist der Revisionsbericht des Genossenschaftsverbandes den Mitgliedern zur Kenntnis zu bringen. 

Unsere Satzung

Die Satzung der Hutwisch Regionalentwicklung eGen zum Download

Vorstellungsvideo - ALLES WIRT GUT!

In unserem Video aus der Projektphase im Jahr 2023 erhältst Du in knapp zwei Minuten einen guten und schnellen Überblick zu unserem Projekt.

Teile diesen Inhalt

s'Hutwisch - Wirtshaus am Dach der Welt
Hauptstraße 28
2852 Hochneukirchen-Gschaidt

Telefon: +43 2648 37990
E-Mail: wirtshaus@s-hutwisch.at

s'Hutwisch
Social Media
Alles
Wirt
gut!
© 2024 Hutwisch Regionalentwicklung eGen